free web design templates

Aktuelles

Liebe Gäste, um der Ausbreitung von Covid-19 entgegenzuwirken lassen wir unsere Shows im März ausfallen. Ihre bereits gekauften Tickets werden Ihnen selbstverständlich erstattet. Gerne sehen wir Sie dann ab dem 17. April wieder. Ihr Apollon-Team. 

Unsere neue Komödie ab dem 20.03.2020

ICH BIN DA FÜR DICH - Komödie

Warum sich Julia ausgerechnet für Kilian entschieden hat, ist ihren Mitbewohnerinnen Wilka und Maike absolut nicht klar. Sie waren doch eine wunderbar funktionierende Frauen-Wohngemeinschaft, warum bitte muss jetzt ein Mann in das eben frei gewordene vierte Zimmer einziehen? Und das Schlimmste: Alles, was Julia über Kilian erzählt, bewahrheitet sich nicht – er ist weder amüsant noch geschickt, er ist kein glänzender Unterhalter, und attraktiv ist er schon gar nicht ... Was die drei Damen nicht wissen: Julia hat sich nicht für Kilian, sondern für dessen Zwillingsbruder Kutty entschieden – und die beiden Brüder teilen sich das Zimmer je nach Tageszeit. Das führt natürlich zu reichlich auftretenden Verwirrungen und zu manchem Chaos im "Hormonhaushalt" der drei Damen. Doch was Kutty genießt, ist für Kilian eine Belastung ... Und die schüchterne Studentin Maike, die frech-fröhliche Bankkauffrau Julia und die mit sich selbst vollkommen unzufriedene und mit der 

 
 

Selbstfindung beschäftigte Psychologin Wilka gehen ebenfalls höchst unterschiedlich mit den immer wieder überraschenden Wandlungen des neuen Mitbewohners um ... Aus dieser Grundkonstellation entwickelt sich eine turbulente Komödie mit vier – eigentlich sogar sechs – sehr verschiedenen Charakteren, die sich nicht erklären können, warum sich wer in wen verliebt und warum wer plötzlich nicht mehr ganz auf dem Stand der Verwirrungen ist. Aber bei allem Erotik- und Komik-Chaos versteht sich von selbst, dass die Figuren ihr Glück finden werden – und dass das Gefühl nicht zu kurz kommen wird ...


FR 17.04. - 20h
FR 24.04. - 20h
SA 25.04. - 20h

10€,  8€ ermäßigt

 von Frank Pinkus
 

Von Ma(i)l zu Ma(i)l

Sie sind alle drei zwischen 25 und 32 und ziemlich moderne Menschen: Der fahrradverliebte Mark, sein älterer Bruder, der Werder Bremen Fußballer Knut Schneider und die Buchhändlerin Nina wissen, wie man sich heutzutage daten und kennenlernen kann, nämlich über das Internet. Aber man kann im Chat auch Rollen annehmen, die nur schwer zu durchschauen sind. Und wenn man sich dann in der Realität trifft, wird es genauso schwer, wie es schon immer gewesen ist – vor allem, wenn man plötzlich in eine schöne Dreier-Konstellation fällt ... Für wen wird sich Nina am Ende entscheiden? Für den sehr souveränen Knut, ein Mann, als Profifußballer mitten im Leben stehend? Oder für den jüngeren Bruder, der mit seiner äußerst charmanten und fürsorglichen Art punkten kann? Die Antworten auf diese Fragen werden im Apollon Theater gelöst und auf eine spannende und unterhaltsame Art dargeboten.

Time To Start

Sie sind jung, attraktiv, zielstrebig und seit kurzem - ENTLASSEN! Fünf Menschen voller Träume und Ziele finden sich bei DC-International zusammen, einem Therapiezentrum für entlassene Topmanager. Von nun an müssen sie lernen, ihr Leben ganz neu auszurichten. Vor dem Abgrund stehend halten sie an ihrem Weltbild von Macht, Luxus und Geld fest. Auch wenn auf dem ersten Blick der Dschungel aus Atemübungen und Hüftkreisen zu Selbstfindungzwecken so einfach auszusehen scheint, werden die jungen Businesspunks auf eine harte Probe gestellt. TIME TO START ist eine Komödie, die den Geist unserer Zeit spiegelt, und sich auf die Suche nach Freundschaft, Liebe und Zugehörigkeit begibt.

Heartland

Thimo ist ein attraktiver und erfolgreicher junger Mann (Informationsanalytiker) – doch als seine Frau ihn verlässt, bricht seine Welt zusammen. Also stürzt er sich in die Welt von Tinder, da wo alles schiefläuft, was nur schieflaufen kann. Hierbei trifft Thimo auf eine Reihe von Frauen, die skuriller und unterschiedlicher nicht sein können. Da ist Trish, die selbstbewusste Amerikanerin; die übermäßig phantasievolle Carmen; die tatkräftige und sehr direkte Gaby; die kunstsüchtige Anja – und seine beste Freundin Hannah... – Eine schnelle, pointenreiche Komödie für zwei Schauspieler, eine amüsante Zeitsatire, die mit dem Jargon und mit den Typen unserer Gegenwart ebenso intelligent wie unterhaltsam zu spielen versteht

ARTIST

George Brown

Schauspiel, Licht & Ton

INTENDANZ

Michael Wrasmann

Schauspieler & Kümmerer

SCHAUSPIEL

Mia Sophie Haack

Künstlerin

SCHAUSPIEL

Fred

Schauspiel & Regie

ARTIST

Jana Instinske

Schauspielerin

ARTIST

Marié Detlefsen

Schauspielerin

Kontakt

+49(0)1737139969

wrasmann@apollonbremen.de

Lessingstraße 12, 20203 Bremen 

www.apollonbremen.de